ATX gibt rund neun Prozent ab

Die Wiener Börse hat am heutigen Montag bei hohem Volumen mit schwacher Tendenz geschlossen. Der heimische Leitindex ATX fiel gegenüber dem Freitag-Schluss (2.615,56) um 235,63 Punkte oder 9,01 Prozent auf 2.379,93 Zähler.

Gegenüber Ultimo 2019 liegt der ATX per heute 807,01 Punkte oder 25,32 Prozent im Minus. Der ATX Prime schloss mit einem Minus von 8,81 Prozent oder 117,24 Punkten bei 1.212,93 Einheiten.

Das Tageshoch erreichte der ATX zu Handelsbeginn mit 2.614,45 Zählern. Das Tagestief lag um 9.14 Uhr bei 2.368,87 Zählern. Im prime market zeigten sich am Ende der Sitzung kein Titel mit höheren Kursen, 38 mit tieferen und keiner unverändert.

Gehandelt wurden im prime market 17.314.206 (Vortag: 10.377.766) Stück Aktien (Einfachzählung). Umsatzstärkste Aktie war voestalpine mit 3.717.171 Stück Aktien. Wertmäßig kam heute ein Umsatz im prime market von 366,093 (243,033) Mio. Euro zu Stande, wovon 60,47 Mio. Euro allein auf voestalpine entfielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.