Auf die Brücken, fertig, los

Teilnahme beim 3-Brückenlauf wird erstmals mit Finisher-Medaille belohnt

In Linz wird am letzten Samstag im April traditionell über drei Brücken gelaufen.

„Trotz der Brückenbaustelle ist es uns auch heuer wieder gelungen, eine Laufstrecke auf die Beine zu stellen, die Jung und Alt begeistern wird“, freut sich Rainer Eilmsteiner, Geschäftsführer des Veranstalters Kulturzentrums HOF, schon auf den Startschuss des 31. Internationalen Linzer 3-Brückenlaufs am 27. April, 15 Uhr. Neben der etwas kürzeren Strecke (5,5 statt 6,3 Kilometer) gibt es bei der 31. Ausgabe weitere Neuerungen:

Erstmals erhalten die Teilnehmer im Ziel Finisher-Medaillen.

Die altbewährte VOLSKBLATT-Labstelle wird wieder auf der Urfahraner Seite die Läufer mit Wasser versorgen.

Bei der Siegerehrung sorgt neben der Verlosung wertvoller Warenpreise eine Liveband für Stimmung.

Nachnennungen sind am Samstag noch von 10 – 13 Uhr im Kulturzentrum HOF möglich, alle weiteren Informationen unter www.3-brueckenlauf.at abrufbar.

Wie ist Ihre Meinung?