Autolenker aus OÖ starb Wochen nach Pkw-Kollision

Ein 67-jähriger Autofahrer, der Anfang Mai bei einer Kollision mit einem anderen Pkw auf der Pyhrnautobahn (A9) in Mautern in der Obersteiermark schwer verletzt worden war, ist nun an den Folgen des Unfalls gestorben.

Wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Dienstag informierte, war der Mann aus Linz-Land damals im Wagen eingeklemmt worden.

Seine Frau und die drei Insassen des anderen Autos waren ebenfalls verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.