Autorennen mit Geschwindigkeit von fast 200 km/h in Wien aufgeflogen

Ein 19- und ein 20-Jähriger haben sich mit ihren Pkw Donnerstagabend in Wien-Favoriten ein Autorennen geliefert.

Die beiden rasten mit 193 km/h durch die 80er-Zone der Triester Straße. Eine Zivilstreife setzte dem Spektakel ein Ende. Die beiden Männer wurden angezeigt, ihre Führerscheine vorläufig abgenommen, berichtet die Polizei am Freitag.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?