Balkon in OÖ abgebrochen: 55-Jährige starb nach Sturz

Drei Frauen und ein Kleinkind sind am Montagnachmittag in Lenzing (Bezirk Vöcklabruck) mitsamt einem Balkon dreieinhalb Meter abgestürzt.

Eine 55-Jährige erlag noch am Abend im Krankenhaus ihren lebensgefährlichen Verletzungen, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Dienstag.

Die anderen beiden Frauen wurden schwer verletzt, das Kind nur leicht.

Eine 31-Jährige hatte sich mit ihrem vierjährigen Sohn, der 55-jährigen Großmutter und einer 54-jährigen Besucherin am Balkon ihres Wohnhauses aufgehalten.

Plötzlich brach der etwa 60 Jahre alte, betonierte Balkon vollständig ab und alle vier stürzten etwa dreieinhalb Meter in die Tiefe.

Die Staatsanwaltschaft Wels beauftragte einen Sachverständigen mit der Ermittlung der Unfallursache.

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.