Barry Gibb & Friends: Greenfields – The Gibb Brothers’ Songbook, Vol. 1

Youtube Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Barry Gibb, der letzte noch lebende Bee-Gees-Sänger, ist musikalisch weite Wege gegangen. Mit 74 könnte er längst den Ruhestand genießen — doch er ist rastlos.

Jetzt hat er viele Stars der Country-Musik zu einem einzigartigen Werk versammelt — zu einem Gedenkalbum mit den größten Hits der einstigen Bee Gees. Gibb rief — die Nashville-Legenden erschienen und bildeten für „Greenfields: The Gibb Brothers’ Songbook, Vol. 1“ ein Dreamteam dieses US-Musikstils.

Der Zusatz „Vol.1“ lässt auf mehr hoffen. Die Besetzungsliste hat es in sich: Keith Urban, Brandi Carlile, Jason Isbell, Miranda Lambert oder Dolly Parton sind nur einige der großen Namen, dazu kommt die Band Little Big Town.

Und zu guter Letzt gehört auch noch Olivia Newton-John zu dem Cast. Parton, die am 19. Jänner 75 wird, erschien als erste zu den Aufnahmen, um zusammen mit Barry den Song „Words“ aufzunehmen. Mit Isbell präsentiert Gibb „Words Of A Fool“, einen bisher nie veröffentlichten Song aus dem Jahr 1986. Die Arbeit mit vielen Stars habe Gibb inspiriert.

Hörprobe:

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.