Bein von Arbeiter bei Verkehrsunfall im Bezirk St. Pölten eingeklemmt

Bei einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Tullnerbach (Bezirk St. Pölten) ist am Montag das Bein eines Mitarbeiters der Müllabfuhr eingeklemmt worden.

Ein 53-Jähriger war laut einer Aussendung der Landespolizeidirektion Niederösterreich mit seinem Pkw mit langsamer Geschwindigkeit gegen das Heck eines haltenden Müllwagens geprallt.

Der 41-Jährige aus Krems stand auf dem Trittbrett. Der Mann erlitt Verletzungen. Er wurde in das Landesklinikum Tulln gebracht.

Wie ist Ihre Meinung?