Bergsteiger in Oberösterreich tödlich verunglückt

Ein 74-jähriger Salzburger ist am Montag bei einer Bergwanderung in Oberösterreich tödlich verunglückt.

Der Mann war laut Polizei am Vormittag mit seinem 75-jährigen Bergfreund auf der Schatzwand im Gemeindegebiet von St. Lorenz unterwegs, als er trotz Bergausrüstung ausrutschte und etwa 150 Meter in eine steile Rinne abstürzte.

Sein Bergkamerad verständigte sofort via Notruf die Einsatzkräfte. Der Notarzt konnte jedoch nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.