Betrüger schickte Kärntner Paradeissauce statt des bestellten Handys

Ein 32-jähriger Villacher hat von einem Betrüger eine Packung Paradeissauce anstatt eines bestellten Handys geschickt bekommen.

Laut Polizei hatte der Kärntner vergangenen Freitag das Telefon online gekauft und mehrere 100 Euro überwiesen.

Am Montag bekam er dann ein Paket geliefert – es enthielt allerdings nur die Sauce. Ab dem Zeitpunkt der Überweisung war der Verkäufer nicht mehr erreichbar.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?