Betrunkener Welser prallte mit Pkw in Brückengeländer

Ein 35-jähriger Lenker aus Wels ist in der Nacht auf Samstag mit seinem Auto im Gemeindegebiet von Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen ein Brückengeländer geprallt.

Der Oberösterreicher war betrunken, der Alkotest ergab einen Wert von 1,38 Promille, teilte die Polizei mit.

Der 31-jährige Beifahrer erlitt bei dem Unfall zahlreiche Schnittverletzungen im Gesicht, er wurde ins Klinikum Wels gebracht. Der Lenker blieb unverletzt, er musste den Führerschein abgeben.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?