LH Stelzer: Große Erwartungen an Gas-Gipfel

LH Stelzer erwartet Informationen über Bevorratung, Zugriffsrechte und neue Lieferländer.
LH Stelzer erwartet Informationen über Bevorratung, Zugriffsrechte und neue Lieferländer. © Land OÖ/Mayrhofer

Oberösterreich ist als Wirtschafts- und Arbeitsplatzmotor im Bundesgebiet der stärkste Verbraucher von Erdgas.

Man werde daher den für den am Dienstag angesetzten Gas-Gipfel besonders beobachten und hat entsprechend hohe Erwartungen, so Landeshauptmann Thomas Stelzer angesichts aktueller Berichte über stockende Einspeicherungen, hohe Abflüsse in Nachbarländer bzw. hinsichtlich der Zugriffsmöglichkeiten der österreichischen Gaskunden auf österreichische Speicher.

Infos zu Bevorratung

LH Stelzer erwartet Informationen über Bevorratung, Zugriffsrechte und neue Lieferländer. „Die Bevölkerung und Betriebe brauchen Klarheit und Sicherheit“ so Stelzer. Insbesondere brauche es seitens des zuständigen Ministeriums „klare Informationen über den Stand bei der Diversifizierung der Erdgas-Lieferländer und die Ursachen der zuletzt hohen Gas-Abflüsse in Nachbarländer“.

Auch über den weiteren Verlauf der Bevorratung sowie das tatsächliche Ausmaß der Zugriffsrechte österreichischer Verbraucher auf das in österreichischen Speichern eingelagerte Erdgas müsse informiert werden, so Stelzer. Der Sicherung der Gasversorgung müsse auch „angesichts der drohenden dramatischen Auswirkungen eines Gas-Stopps höchste Priorität eingeräumt“ werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.