Bewaffneter Raubüberfall auf Blumengeschäft in Linz

Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen © APA/THEMENBILD/BARBARA GINDL

Ein Bewaffneter hat Dienstagabend im Süden von Linz ein Blumengeschäft überfallen. Er forderte von der Verkäuferin Bares und flüchtete mit der Beute Richtung Schloss Ebelsberg.

Eine Großfahndung blieb vorerst erfolglos. Die Mitarbeiterin erlitt einen Schock, informierte die Polizei am Mittwoch.

Der schlanke Täter dürfte rund 25 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Er trug eine helle Kappe, eine verspiegelte Sonnenbrille sowie eine schwarze Langhaarperücke. Das Landeskriminalamt bittet um Hinweise unter 059133 / 40 3333.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.