Biden hält vor Jahrestag von Amtsantritt Pressekonferenz ab

US-Präsident Joe Biden hält am Mittwoch vor dem ersten Jahrestag seines Amtsantritts eine große Pressekonferenz ab. Der Präsident, der in den vergangenen Wochen eine Reihe von Rückschlägen einstecken musste und in Umfragen schlecht dasteht, dürfte dabei eine Bilanz seines ersten Jahres im Weißen Haus ziehen und einen Ausblick auf seine weitere Politik geben. Außerdem werden viele Fragen zum Ukraine-Konflikt mit Russland erwartet.

Der US-Demokrat hatte am 20. Jänner 2021 die Nachfolge des abgewählten Präsidenten Donald Trump im Weißen Haus angetreten. Nach anfänglichen Erfolgen etwa beim Kampf gegen die Corona-Pandemie häuften sich für den 79-Jährigen die Negativ-Schlagzeilen, unter anderem wegen des chaotischen Afghanistan-Abzugs, eines Wiederanstiegs der Corona-Infektionen und der hohen Inflation. Außerdem kommen zentrale Reformvorhaben etwa in der Sozialpolitik und für den Klimaschutz seit Monaten nicht voran.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.