Black-Wings-Coach Pierre Beaulieu: „Linz ist eine tolle Eishockey-Stadt“

Der Neo-Cheftrainer spricht über Mannschaft, Philosophie und Ziele

Neo-Cheftrainer Pierre Beaulieu will mit den Black Wings in der neuen Saison durchstarten.
Neo-Cheftrainer Pierre Beaulieu will mit den Black Wings in der neuen Saison durchstarten. © GEPA

Nach monatelangen Diskussionen geht es bei den Black Wings endlich wieder ums Sportliche. Am Montag führten die Eishockey-Cracks die Corona-Testungen durch, nach ersten Tagen am Eis geht es am kommenden Montag so richtig los.

Trainer Pierre Beaulieu (37), der die Liga schon aus seiner Zeit in Klagenfurt und Innsbruck bestens kennt, im VOLKSBLATT-Gespräch über:

…seine Entscheidung für Linz:

„Der Verein hat eine neue Vision und ich habe die gleiche Vision. Linz ist eine tolle Eishockey-Stadt, eine perfekte Location. Für mich ist es auch eine sehr gute Möglichkeit, in der ICE Hockey League zu arbeiten.“

…den Kader:

Wir haben sehr gute Charaktere in der Mannschaft, viele junge Talente und charakterstarke Legionäre. Der Verein hat hier sehr viel gemacht, wir sind auf einem guten Weg. Die Stimmung in der Kabine ist sehr, sehr gut, auch im gesamten Staff. Jetzt müssen wir Schritt für Schritt alle integrieren, das Teamgefüge ist ganz wichtig. In diesem Bereich müssen wir arbeiten.“

…seine Spielphilosophie:

„Wir wollen modernes, aggressives Eishockey spielen. In der Defensive wollen wir Druck auf die Scheibe erzeugen und sie schnell zurückerobern. Wenn das nicht möglich ist, bleiben wir in der Schusslinie und verteidigen unser Tor. Offensiv wollen wir eine starke, schnelle und aggressive Mannschaft sein, mit klarer Struktur, Technik, Skills und Kreativität.“

„Stimmung in der Stadt gibt uns viel Kraft“

…seine Ziele:

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

„Für konkrete Ziele ist es noch zu früh. Wir arbeiten jeden Tag mit 100 Prozent, gehen unseren Weg, dann können wir gute Resultate und unsere Ziele erreichen. Ich denke, wir werden ein sehr wettbewerbsfähiges Team haben. Wir wollen immer jedes Spiel gewinnen und müssen uns darauf fokussieren, immer besser zu werden.“

…die Fans:

„Sie sind ganz wichtig. Linz ist nicht nur in Österreich eine tolle Eishockey-Stadt, sondern in ganz Europa. Die Stimmung in der Halle und in der Stadt gibt uns Kraft und Energie. Ich freue mich sehr darauf, für diese Fans zu arbeiten.“

Wie ist Ihre Meinung?