Bottas schnappt Hamilton Silverstone-Pole weg

Valtteri Bottas hat seinem Teamkollegen Lewis Hamilton im letzten Moment die Pole Position für sein zweites Heimrennen in Silverstone entrissen. Der finnische Mercedes-Pilot war am Samstag im Qualifying um 0,063 Sekunden schneller als der britische WM-Leader. Für Bottas ist es die 13. Pole Position seiner Karriere, die zweite in dieser Saison nach dem Auftakt in Spielberg.

Die Konkurrenz folgte mit Respektabstand. Überraschungsmann Nico Hülkenberg, der im Racing Point für den mit dem Coronavirus infizierten Sergio Perez einsprang, verlor als Dritter etwas mehr als neun Zehntelsekunden. Dahinter landeten Max Verstappen im Red Bull und Daniel Ricciardo im Renault. Die Ferrari-Piloten Charles Leclerc und Sebastian Vettel kamen nicht über die Startplätze acht und zwölf hinaus.

Der Start zum fünften Saisonrennen, den Grand Prix anlässlich des 70-Jahr-Jubiläums der Formel 1, erfolgt am Sonntag um 15.10 Uhr MESZ (live ORF 1, RTL und Sky).

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?