Waldbrände nahe Tschernobyl dauern an

UKRAINE-DISASTER-FIRE

Feuerwehrleute in der Ukraine kämpfen noch immer gegen die Waldbrände um das havarierte Atomkraftwerk Tschernobyl.

Betroffen waren 2400 Hektar Land. Mehr als eine Woche nach dem Ausbruch des Feuers setzten die Behörden auch am Montag Flugzeuge und Hubschrauber zum Löschen ein.

362 Einsatzkräfte waren vor Ort. In dem radioaktiv belasteten Gebiet brannten Gras, Gestrüpp und Wald- boden. Umweltschützer befürchten, dass Radioaktivität freigesetzt wird.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?