Brite Roberts steigt zum neuen Williams-Teamchef auf

Simon Roberts steigt nach dem Besitzerwechsel beim Formel-1-Rennstall Williams zum neuen Teamchef auf. Der Brite kam im Juni als Geschäftsführer und löst nun die zurückgetretene Claire Williams in der Übergangsphase ab. An der Strecke hatte sie den Rennstall seit langem geführt, bis das Team zuletzt an ein amerikanisches Investmentunternehmen verkauft wurde.

Offiziell war ihr Vater und Teammitgründer Frank Williams noch der Teamchef. Roberts begann 2003 in der Motorsport-Königsklasse bei McLaren als Renndirektor und Generalmanager.

Wie ist Ihre Meinung?