Bundespräsident: Anschober hat kein Interesse an Kandidatur

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hat auf die Spekulationen von FPÖ-Obmann Norbert Hofer um eine mögliche Kandidatur bei der Bundespräsidentschafts-Wahl bekundet, dass er kein Interesse an einer solche habe. “Das ist so und das bleibt so”, sagte Anschober Freitagabend in der “ZiB2”.

Er strebe kein weiteres politische Amt an und möchte Sozial- und Gesundheitsminister bleiben, so Anschober. Die von Hofer angezettelte Debatte ist für ihn “virtuell und nicht sehr angebracht”. Alexander Van der Bellen sei der beste Präsident, den sich Österreich wünschen könne und er wünsche sich, dass dieser wieder kandidiere.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?