China liefert EU mehr als zwei Millionen Schutzmasken

China hat sich bereit erklärt, der EU über zwei Millionen Atemschutzmasken und 50.000 Schnelltests zur Bewältigung der Corona-Krise zu liefern. Das habe ihr der chinesische Regierungschef Li Keqiang am Mittwoch in einem Telefongespräch mitgeteilt, sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in einer Videobotschaft auf Twitter.

Die EU-Kommission arbeitet demnach nun mit Pekings Handelsminister die Details der Lieferung aus. “Im Jänner hat die EU China mit einer Spende von 50 Tonnen Material geholfen”, erklärte von der Leyen. “Heute sind wir dankbar für Chinas Unterstützung.” Demnach liefert China zwei Millionen einfache Mundschutz-Masken sowie 200.000 N95-Atemschutzmasken.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.