Viele Tote und Verletzte bei Brückeneinsturz in Genua

Der Einsturz einer vierspurigen Autobahnbrücke in der italienischen Hafenstadt Genua hat möglicherweise Dutzende Menschen in den Tod gerissen. Es seien mindestens 35 Menschen ums...

Alarm wegen Sexspielzeugs am Flughafen Berlin-Schönefeld

Wegen Sexspielzeugs im Koffer eines Passagiers hat es am Flughafen Berlin-Schönefeld einen Alarm gegeben. Die verdächtigen Gegenstände seien am Dienstagvormittag beim Röntgen des Gepäcks...

Tourist entnahm Sand von Strand auf Sardinien: 1.000 Euro Strafe

Ein britischer Tourist italienischer Herkunft muss eine Strafe von 1.000 Euro zahlen, weil in seinem Koffer eine Flasche mit Sand von einem Strand im...

Ex-Radprofi Jan Ullrich in Frankfurt festgenommen

Der frühere Radprofi Jan Ullrich ist festgenommen worden, weil er in einem Nobelhotel in Frankfurt am Main eine Escortdame attackiert und verletzt haben soll....

Einjähriger Ausnahmezustand nach Brückeneinsturz in Genua

Nach dem Brückeneinsturz in Genua hat die italienische Regierung umfassende Konsequenzen angekündigt: Sie verhängte am Mittwoch einen zwölfmonatigen Ausnahmezustand in der Hafenstadt. Bei einer...
Oben: Ein grün-blauer Lastwagen ist zum Symbol des verheerenden Einsturzes geworden. Der Lenker konnte das Fahrzeug kurz vor dem Abgrund anhalten. Unten: Die Einsatzkräfte arbeiten an der Absturzstelle auf Hochtouren.Während eines Unwetters stürzte am Dienstag die Morandi-Brücke in einer Höhe von 40 Metern auf einem etwa 100 Meter langen Stück ein.

Ingenieure: Tragödie war vorhersehbar

Einsturz von Autobahnbrücke in Genua forderte 42 Todesopfer — Regierungsmitglieder machen Betreiber für Unglück verantwortlich
Ein Oldtimer-Flugzeug vom Typ Junkers Ju-52, scherzhaft auch „Tante Ju“ genannt, stürzte am Samstag in der Schweiz ab. Dabei kamen 20 Menschen ums Leben. Auch zwei weitere Flugunglücke forderten Todesopfer.

Drei Flugunfälle forderten am Samstag 42 Tote

In der Schweiz gab es zwei Abstürze mit 24 Toten, darunter eine Familie aus NÖ – 18 Todesopfer bei Hubschrauber-Kollision in Sibirien

Österreicher bei Segelflugabsturz in Frankreich getötet

Möglicherweise zwei Österreicher sind am Sonntag beim Absturz eines Segelflugzeugs in den französischen Alpen im Süden des Landes ums Leben gekommen. Das meldete die...

Neuerliches Erdbeben auf Lombok fordert 142 Tote

Unter den zahlreichen Verletzten befinden sich auch zwei Urlauber aus Österreich — Massenevakuierung auf beliebter Ferieninsel

Tödlicher Messerangriff in Arztpraxis in Offenburg

In einer Arztpraxis in Offenburg im deutschen Bundesland Baden-Württemberg ist ein Mediziner erstochen worden. Eine Praxishelferin wurde bei dem Messerangriff Donnerstag früh schwer verletzt,...