Tod in Höhle auf Teneriffa: Haftbefehl gegen deutschen Vater

Nach dem gewaltsamen Tod einer 39-jährigen Deutschen und ihres 10-jährigen Sohnes auf der spanischen Insel Teneriffa ist gegen den Vater Haftbefehl erlassen worden. Dies...

200 Mio. Frauen haben keinen Zugang zu Verhütungsmitteln

Weltweit haben mehr als 200 Millionen Frauen, die eine Schwangerschaft verhindern wollen, keinen Zugang zu Verhütungsmitteln. Das geht aus dem am Mittwoch veröffentlichten Bericht...

Jedes siebente Baby weltweit zu leicht bei der Geburt

Jedes siebente Baby weltweit ist bei der Geburt zu leicht. Mehr als 20 Millionen Neugeborene wurden 2015 mit einem Geburtsgewicht von weniger als 2.500...

Zwei saudische Mädchen in New York begingen Suizid

Der Tod zweier Schwestern aus Saudi-Arabien in New York ist nach Angaben der Gerichtsmedizin aufgeklärt. Die 23-Jährige und die 16-Jährige hätten Suizid begangen, teilte...

Ein Toter nach Hausexplosion im Ostallgäu gefunden

Nach der Explosion in einem Wohnhaus im Ostallgäu haben Bergungskräfte die Leiche eines Menschen entdeckt. Es handle sich mutmaßlich um den vermissten 42-jährigen Mann,...

In Seenot geratenes Kreuzfahrtschiff sicher im Hafen

Mehr als 24 Stunden nach dem Absetzen des Notrufes ist ein in Seenot geratenes Kreuzfahrtschiff mit Hunderten Menschen an Bord sicher in einem norwegischen...

Zugunglück im Bahnhof von Kairo fordert 20 Todesopfer

Lokomotive raste in einen Betonblock und explodierte — Weitere 40 Personen wurden verletzt — Verkehrsminister zurückgetreten

Raucherin (99) verbrannte auf Seniorenheimbalkon bei München

Wenige Tage vor ihrem 100. Geburtstag ist eine Frau beim Rauchen auf dem Balkon ihres Seniorenheims in Erding nahe München bei lebendigem Leib verbrannt....

Tampons und Binden mit Resten chemischer Substanzen belastet

Artikel für die weibliche Hygiene sind aktuellen Analysen in Frankreich zufolge noch immer mit Spuren chemischer Substanzen belastet. Das französische Verbrauchermagazin "60 millions de...

Vier Tote und fast 200 Verletzte nach Tornado auf Kuba

Nach dem heftigen Tornado auf Kuba ist die Zahl der Toten auf vier gestiegen. Weitere 195 Menschen wurden verletzt, wie das Staatsfernsehen am Montag...
27,591FansGefällt mir
500NachfolgerFolgen
70AbonnentenAbonnieren

Jetzt abonnieren!

Abonnieren Sie jetzt Ihr tägliches, kostenloses OÖ Volksblatt Mittags-Update.