41-Jähriger machte Fotos auf Damentoilette

Ausgeforschter gestand Aufnahmen – Suche nach betroffenen Frauen

Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung hat in einer WC-Anlage in einem Einkaufszentrum in Graz möglicherweise nicht nur einmal Fotos in der Damentoilette gemacht.

Eine Frau hat den Vorfall, der sich bereits am 21. September zugetragen hatte, am Infopoint des Einkaufszentrums gemeldet. Die Polizei sucht nun nach möglichen weiteren betroffenen Frauen, hieß es am Montag in einer Aussendung.

Aufgrund der vorliegenden Angaben wurden die Videoaufzeichnungen aus dem Center West ausgewertet.

Dadurch konnte der Verdächtige ausgeforscht werden. Bei der Befragung gestand er, die Fotos gemacht zu haben. Er sagte aber, es sei nur an diesem Tag gewesen – sowohl im Erdgeschoß als auch im ersten Stock.

Die Polizei bittet nun jene Frau, die den Sachverhalt damals am Infopoint gemeldet hatte, sowie mögliche weitere Betroffene, sich unter der Telefonnummer 059133/6586 zu melden.

Die Namen der Frauen sind für die Strafverfolgung wesentlich. Im Raum steht das Delikt der unbefugten Bildaufnahme und in diesem Fall ist eine Strafverfolgung nur möglich, wenn die Betroffenen die Ermittler dazu ermächtigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.