Digitaler Zulassungsschein schon 210.000 Mal genutzt

Alle Ausweise sollen aufs Handy kommen

Die komplette Verkehrskontrolle kann digital abgewickelt werden.
Die komplette Verkehrskontrolle kann digital abgewickelt werden. © Spitzi-Foto-stock.adobe.com

Nur zehn Tage nach seiner Einführung sei der digitale Zulassungsschein bereits 210.000 Mal in Anspruch genommen worden, erklärte Digitalisierungsstaatssekretär Florian Tursky (ÖVP) am Montag im Rahmen eines Medientermins mit Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) in Innsbruck.

Somit könne nun auch eine „komplette Verkehrskontrolle digital abgewickelt werden“, zeigte sich Karner zufrieden. Denn auch der digitale Führerschein kommt gut an und wurde bereits über 600.000 Mal in Anspruch genommen.

Darüber hinaus sind auch 200.000 digitale Altersnachweise im Einsatz. „Das Ziel ist weiter, alle Ausweise von der Geldtasche auf das Handy zu bekommen“, so Tursky.

Das könnte Sie auch interessieren