Junge Snowboarderin stieß mit Pistenraupe zusammen – tot

Eine 29-jährige Snowboarderin aus Deutschland ist Mittwochnachmittag am Horberg bei Schwendau im Tiroler Zillertal mit einer offenbar entgegenkommenden Pistenraupe zusammengestoßen und dabei tödlich verletzt worden.

Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen, denen sie noch an Ort und Stelle erlag, sagte eine Polizeisprecherin zur APA.

Der genauere Hergang des tragischen Unfalls war vorerst unklar und Gegenstand von Ermittlungen.

Laut den Mayrhofener Bergbahnen wurde der Begleiter der jungen Frau von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Der Zusammenstoß hatte sich gegen 14.45 Uhr im oberen Bereich der Piste 11 (Gerent) ereignet.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.