Mädchen schickten Nacktfotos: Verurteilt

Weil er drei Mädchen im Alter zwischen zwölf und 13 Jahren dazu gebracht hatte, ihm Nacktfotos und Videos mit sexuellen Handlungen zu schicken, ist ein 18-Jähriger am Freitag am Wiener Landesgericht wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen und Besitzes kinderpornografischer Darstellung von einem Schöffensenat zu einer bedingten sechsmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt worden.

Zudem wurde Bewährungshilfe angeordnet und dem bisher Unbescholtenen die Weisung erteilt, sich einer Therapie bei der Männerberatung zu unterziehen. Der Kfz-Lehrling war grundsätzlich geständig, betonte jedoch, er habe die Opfer „nicht gezwungen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.