Motorradfahrer bei Unfall in Südweststeiermark getötet

Ein 68-jähriger Motorradfahrer aus dem südweststeirischen Bezirk Deutschlandsberg ist am Montag bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt.

Der Mann war mit seiner Maschine auf der Radlpass Bundesstraße (B76) gegen 11.50 Uhr rechts von der Fahrbahn abgekommen und über einen Abhang gestürzt.

Zeugen alarmierten die Einsatzkräfte. Trotz Reanimation starb der 68-Jährige noch an der Unfallstelle, wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Dienstag mitteilte.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.