Wetter zu Jahresbeginn wird wechselhaft

Die erste Jännerwoche wird laut der Vorhersage der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wechselhaft. In der Früh wird es zeitweise sehr kalt mit...

Wiener Linien stecken heuer 2,2 Mio. Euro in Aufzüge

Das ständige Auf und Ab kostet: Die Wiener Linien investieren im heurigen Jahr 2,2 Millionen Euro in die Modernisierung von Liftanlagen in U-Bahn-Stationen. Zehn...

Schwere Unfälle durch Böller-Explosionen in Österreich

In Österreich ist es zum Jahreswechsel zu einigen schweren Unfällen beim Explodieren von Knallkörpern gekommen. In Wien verlor ein 54-Jähriger drei seiner Finger teilweise,...

Plastiksackerlverbot mit Jahreswechsel in Kraft getreten

Der Verkauf von Einwegplastiksackerln ist ab dem Neujahrstag in Österreich verboten. Gebrandete Restbestände dürfen bis Ende 2020 noch ausgegeben werden, informierte das Umweltministerium. Dieses...

Pkw prallte in NÖ gegen Baum – Lenker und Beifahrer starben

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Toten ist es in den Morgenstunden des Neujahrstags in Traismauer (Bezirk St. Pölten Land) gekommen. Ein 19-Jähriger aus dem...

Neugeborenes in Graz abgelegt – Polizei forschte Mutter aus

Ein Besucher des Landeskrankenhauses Graz hat am Samstag gegen 19.00 Uhr im Stiegenhaus der Tiefgarage ein neugeborenes Mädchen gefunden. Das Baby lag in Handtücher...

Feuerwerksrakete in OÖ explodierte zwischen Pobacken

In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) hat sich am 1. Jänner gegen 0.45 Uhr ein 22-Jähriger von einem Freund eine Feuerwerksrakete zwischen die nackten Gesäßbacken klemmen...

410 Menschen starben in Österreich 2019 bei Verkehrsunfällen

410 Menschen sind laut der vorläufigen Bilanz des Innenministeriums (BMI) im Jahr 2019 auf Österreichs Straßen tödlich verunglückt. Damit ist die Opferzahl nahezu gleich...

Weggelegtes Baby in Oberösterreich: Erste Spur zur Mutter

Von der Mutter eines Neugeborenen, die ihr Baby in der Nacht auf Sonntag auf einer Fußmatte vor einer Wohnungstüre in einem Mehrparteienhaus in Lichtenberg...

Zwei Schwerverletzte durch Böller in Wien

Zwei Männer sind zum Jahreswechsel in Wien durch das Zünden von Böllern schwer verletzt worden. Wie die Berufsrettung am Mittwoch berichtete, verlor ein 54-Jähriger...