Wolf in Ortsnähe im Bezirk Krems gesichtet

Im Bezirk Krems ist offenbar ein Wolf in Ortsnähe gesehen worden. Aufgetaucht ist das Tier wenige Meter von einem Weingut in der Gemeinde Hadersdorf-Kammern entfernt, berichteten die „NÖN“ („Niederösterreichische Nachrichten“) am Mittwoch online. Auch weitere Sichtungen im Raum Krems wurden kolportiert.

Laut Bezirksjägermeister Andreas Neumayr hat das Tier beim Durchstreifen in der Nähe eines Siedlungsgebietes „kein typisches Verhalten“ an den Tag gelegt.

Es handle sich vermutlich um einen Jungwolf, von dem aber keine unmittelbare Gefahr für Menschen ausgehe, sagte Neumayr dem ORF Niederösterreich.

Das könnte Sie auch interessieren