OÖ Polizei machte größten Waffenfund seit Jahrzehnten

Ein 65-jähriger Oberösterreicher hat in seinem Keller eine Million Schuss Munition, mehr als 150 Waffen, 100 Schalldämpfer sowie Gerätschaften, um diese sowie Gewehrläufe herzustellen,...

Oö. Seniorin übergab 600.000 Euro an falsche Polizisten

Eine Seniorin aus Wels ist Trickbetrügern, die sich als Kriminalpolizisten ausgeben, auf den Leim gegangen und hat bei drei Treffen über 600.000 Euro übergeben....

Oberösterreicher bedrohte Ehefrau mit Umbringen

Ein 29-Jähriger aus Schärding ist Sonntagabend in seiner Wohnung festgenommen worden, weil er seine Frau von 28. März bis 1. April mehrmals attackiert und...

Steuerfreie Prämie für Mitarbeiter in Gesundheits- und Pflegeberufen

Eine steuerfreie Prämie für die Mitarbeiter in den Gesundheits- und Pflegebereichen kündigen LH Thomas Stelzer und LH-Stv. Manfred Haimbuchner an. „Sie sind besonders gefordert. Für...
gallery

G’schichten von Dahoam – Teil 12

Das VOLKSBLATT startet einen Leseraufruf, um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, wie es anderen in diesem veränderten Alltag in den eigenen vier Wänden...

Ausflügler blieben in OÖ und Salzburg weitgehend daheim

Trotz des schönen Wetters haben sich die Menschen in Oberösterreich und Salzburg an diesem Wochenende offenbar weitgehend an die Ausgangsbeschränkungen gehalten und keine größeren...

Oberösterreichs erster Covid-19-Patient wieder gesund

Jener 80-jährige Oberösterreicher, der am 5. März als erster Patient in diesem Bundesland positiv auf Covid-19 getestet wurde, ist wieder gesund. Das meldeten die oberösterreichischen...

Oberösterreicher bei Forstunfall schwer verletzt

Bei Forstarbeiten im Quellgebiet der Faulen Aschach in der Gemeinde Kallham im Bezirk Grieskirchen ist am Freitag, ein 51-jähriger Mann aus Grieskirchen schwer verletzt...
gallery

G’schichten von Dahoam – Teil 11

Das VOLKSBLATT startet einen Leseraufruf, um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, wie es anderen in diesem veränderten Alltag in den eigenen vier Wänden...

Mutter und Tochter als „diebische Elstern“: 1100 Artikel gestohlen

Innviertlerin (46) und ihre Mutter (72) hatten in etlichen Geschäften Produkte im Gesamtwert von rund 50.000 Euro mitgehen lassen

Jetzt abonnieren!

Abonnieren Sie jetzt Ihr tägliches, kostenloses OÖ Volksblatt Mittags-Update.