Arbeiter stürzte in OÖ von Dach

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Montagvormittag in Molln (Bezirk Kirchdorf), als ein 24-jähriger Dachdecker während seiner Tätigkeit auf einer Baustelle aus noch ungeklärter Ursache von einem Dach stürzte.

Der Mann fiel etwa fünf Meter tief und schlug auf dem Betonboden auf. Er erlitt dabei schwere Verletzungen.

Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 14“ in das Unfallkrankenhaus nach Linz transportiert. Die genauen Umstände des Sturzes sind derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Das könnte Sie auch interessieren