Betrunkener bewarf im Mühlviertel Lkw und Fahrer mit Pflastersteinen

Ein betrunkener 54-jähriger Mühlviertler hat am Mittwoch in Lasberg (Bezirk Freistadt) zuerst einen Lkw und dann dessen Fahrer mit Pflastersteinen beworfen.

Der 31-jährige Lenker wurde leicht verletzt. Hintergrund war, dass der Lastwagen in einem Bereich unterwegs war, in dem er eigentlich nicht hätte fahren dürfen.

Der 54-Jährige schleuderte daraufhin Pflastersteine gegen die Fahrerkabine. Als der Lenker ausstieg, bekam er ebenfalls einen Stein ab, berichtete die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.