Bischof ermutigt zur Impfung

Bischof_Scheuer_Hochformat_offizielles_Bild_Diözese_Linz_He

In seiner Rückschau zum Jahreswechsel nimmt der Linzer Bischof Manfred Scheuer Bezug auf die Corona-Pandemie, die nach wie vor unseren Alltag prägt. „Monate der Hoffnung und der Zuversicht wurden abgelöst von einer neuen Infektionswelle. Die Sorge um die Gesundheit, die Sorge um eine zuverlässige Gesundheitsversorgung, die Angst davor, dass die Kapazitäten nicht ausreichen, verpflichtet uns zu Verantwortung und Rücksichtnahme“, so Scheuer in einer Video-Botschaft: „Ich persönlich bin überzeugt, dass eine Impfung sinnvoll ist und möchte ermutigen, zum eigenen und zum Schutz der anderen, eine Impfung anzunehmen. Es ist aber auch wichtig, nicht mit den Fingern aufeinander zu zeigen und mit Vorwürfen beizutragen, die Gräben, die Konflikte zu vertiefen. Gerade jetzt braucht es Zusammenhalt und Solidarität und auch die Bereitschaft, das Gemeinsame vor das Trennende zu stellen. Es wird uns nur gemeinsam gelingen, diese Krise zu meistern.“

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.