Buntes Faschingstreiben in Wels

SCHAU-Faschingsdienstag-Wels.jpg

Am Faschingsdienstag hieß es wieder „Walla Walla“ in der Welser Innenstadt. Tausende Besucher(innen) kamen verkleidet in die Stadt, um vom Stadtplatz bis zum Kaiser-Josef-Platz den Fuzo-Fasching zu feiern.

Kinderprogramm, musikalische Live-Acts, Tanzeinlagen, 777 kostenlose Krapfen und mehr sorgten für die richtige Faschingsstimmung. Am beliebten Welser Eis-8er nutzten viele Familien das Angebot gratis Eis zu laufen. Am Abend luden zahlreiche Gastronomen zu Faschingsfeiern in ihren Lokalen.

Bereits ab 13.13 Uhr sorgte die Band „Fetzi Trio“ auf der Bühne in der Ringstraße für stimmungsvolle Live-Musik und der Welser Schelmenrat eröffnete die offizielle Feier.

Um 15.15 Uhr sang Gunter Köberl sein Faschingslied und um 16.16 Uhr begrüßten Bürgermeister Andreas Rabl und Peter Jungreithmair, Geschäftsführer der Wels Marketing & Touristik GmbH, die verkleideten Faschingsgäste aus nah und fern.

Das könnte Sie auch interessieren