Die Dinos kommen wieder ins Innviertel

DINOLAND12_(c)_Dominik_Gruss.jpg
DINOLAND12_(c)_Dominik_Gruss.jpg © Dominik Gruss

In die dritte Saison startet das Dinoland am 29. März und damit pünktlich zu Ostern auf Schloss Katzenberg in Kirchdorf am Inn im Bezirk Ried. Wer es gar nicht erwarten kann oder wer ein Geschenk fürs Osternest sucht, der kann sich bereits jetzt Eintrittskarten sichern — auf das Jahresticket gibt es 10 Prozent Frühbucher-Rabatt.

Dinos wie der T-Rex, Triceratops und Co. haben sich in den vergangenen zwei Jahren zu Lieblingen bei den jährlich rund 80.000 Besuchern entwickelt, spannende Neuzugänge bringen heuer frischen Wind in den 40.000 Quadratmeter großen Urzeit-Erlebnispark mit dem einen Kilometer langen Rundweg. Auf die Besucher warten dort mehr als 70 lebensgroße und originalgetreu gefertigte Dinos, Skelette und Fossilien – vom Tyrannosaurus Rex oder dem Triceratops bis hin zum Stegosaurus. Einige Modelle können sich dank Animatronik sogar echt bewegen und Geräusche von sich geben.

Neben den Exponaten gibt es ein vielfältiges Mitmach-Programm für jedes Alter, sowie Kletter- und Krabbelanlagen, Riesenrutschen, ein verwunschenes Labyrinth, Balancierpfade, einen Flying Fox, und den Wasser-Spielplatz. Infos unter www.dino-land.at

Das könnte Sie auch interessieren