Einsatzkräfte retteten eingeklemmten Fahrer im Mühlviertel

Am Samstagmorgen kam es an der Glotzinger Kreuzung zwischen Lembach und Putzleinsdorf im Bezirk Rohrbach zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden, bei dem zwei Fahrzeuge kollidierten.

Durch den Aufprall kippte ein PKW um und der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeschlossen. Sofort sperrten die Einsatzkräfte die vielbefahrene Straße, um eine sichere Rettung zu ermöglichen.

Die Freiwillige Feuerwehr Lembach war zur Stelle und unterstützte bei der Stabilisierung und Aufrichtung des verunfallten Fahrzeugs. Nach dieser Aktion konnte der Fahrer das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen.

FB
Facebook Posting
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Alle Beteiligten wurden umgehend dem Rettungsdienst übergeben. Nach der Beseitigung der durch den Unfall ausgetretenen Betriebsstoffe wurde die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Die Rettungs- und Einsatzkräfte beendeten ihren Einsatz und kehrten zu ihren Standorten zurück.

Das könnte Sie auch interessieren