Fettleber auch schon bei Kindern

Mehr als ein Drittel der jungen extrem Dicken davon betroffen

In Österreich sind rund 250.000 Kinder und Jugendliche übergewichtig, 40.000 davon fettleibig. Übergewicht führt nicht nur zu Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und psychischen Problemen, sondern auch zu Leberschäden.

„Die nicht-alkoholische Fettlebererkrankung gehört mittlerweile zu den führenden Lebererkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Schätzungsweise mehr als ein Drittel der Kinder mit starkem Übergewicht ist davon betroffen“, berichtete Mediziner Daniel Weghuber am Mittwoch.

Ohne Lebensstilveränderungen bestehe „die Gefahr, dass sich die Leber binnen zwanzig Jahren so stark verändert, dass sie sich nicht mehr erholen kann“, teilte der Vorstand der Uniklinik für Kinder- und Jugendheilkunde in Salzburg mit.

Bei Erwachsenen können Fettablagerung in der Leber zu Entzündungen, Narbenbildung bzw. Gewebeveränderungen führen und eine Lebertransplantation erforderlich machen. Eine Leberzirrhose kann tödlich sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.