FH OÖ setzt auf gesundheitsfördernde Maßnahmen

Happy smiling young business people doing stretching exercis

Die FH Oberösterreich setzt sich für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter ein, gerade erst wurden die MOVEVO Move Days gestartet. Dabei handelt es sich um eine österreichweite Gesundheits-Challenge für Unternehmen, die vom Startup MOVEVO initiiert wurde.

Im betriebseigenen Intranet wurde ein Gesundheitsportal eröffnet, in dem Inhalte und Aktionen der FH OÖ publiziert werden: Von arbeitsmedizinischen Leistungen zu Informationen über Sportangebote, Resilienz fördernde Denkanstöße und saisonale Tipps bis hin zu gemeinsamen Challenges – wie beispielsweise die Wanderchallenge im Herbst mit ausgewählten Routen – oder Marathonläufe. Auch Betriebsausflüge unterstützen sportliche Aktivitäten, zuletzt war es ein gemeinsamer Skitag.

Bewegung im Büro

Pünktlich zur Fastenzeit, startet die FH OÖ die Move Days – eine Aktion mit Movevo, die eine App zum Thema „Bewegung im Büro“ anbieten. Das Ziel ist es, jeder Person die eigene Verantwortung bewusst zu machen und sie dabei zu unterstützen, den individuellen Zugang zu Gesundheitsthemen und einem gesunden Lebensstil zu finden.

„Eine Investition in die Mitarbeiter sehe ich als Investment in eine nachhaltige Zukunft der FH Oberösterreich“, sagt Bernadette Spiesberger, Leiterin Personal und Krisenmanagement: „Die Gesunderhaltung liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns mit den Move Days ein Angebot zu ermöglichen, das uns bei unserem Vorhaben unterstützt.“

Das könnte Sie auch interessieren