Jede Corona-Impfung zählt: Impfjet landet in Hörsching

Breite Palette an Angeboten in Oberösterreich

GlobeAir

Um Covid-19 endlich zu einer beherrschbaren Erkrankung zu machen, muss die Impfquote deutlich über 80 Prozent angehoben werden.

Das Angebot an Impfungen in Oberösterreich wird nicht zuletzt wegen einer derzeit größeren Nachfrage und der mit Februar 2022 geplanten Impfpflicht laufend aufgestockt.

Mediziner in mehr als 900 Ordinationen, in den Krankenhäusern und in Impfstraßen setzen ebenso den wichtigen Stich, wie in – durchaus auch originellen – Pop-Up-Impfstellen.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Ein besonderes Impferlebnis gibt es am 25. November von 13 bis 16 Uhr am Flughafen Linz Hörschung. Der sogenannte „VaxxJet“ von GlobeAir macht dort auf seiner Heimatbasis Station.

GlobeAir_RotesKreuz_07
© GlobeAir

In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz werden nach dem Prinzip „First come, first serve“ 200 Dosen des Vakzins von Biontech/Pfizer verimpft. Für alle Flugbegeisterten lohnt sich der Stich – egal, ob Erst-, Zweit- oder Drittstrich –, in der außergewöhnlichen Impflocation, die Einblick in das Innere eines Privat Jets bietet.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.