Lkw stürzte von A1-Brücke

fkstore_86833.jpg

Zwei Schwerverletzte forderte am Dienstagvormittag der Absturz eines Sattelschleppers auf der A1 Richtung Salzburg nahe Linz.

Der ins Schleudern geratene Tiefkühl-Transporter hatte Leitschiene und Lärmschutzwand durchbrochen.

Der türkische Lenker (60) wurde aus dem Lkw geschleudert, der syrische Beifahrer (27) stürzte samt Transporter etwa 15 Meter in das darunterliegende Bett des Wambachs ab. Beide wurden ins Spital geflogen. Wegen Dieselaustritt mussten mehrere Ölsperren errichtet werden.

Das könnte Sie auch interessieren