Mehr als nur ein Weg aus Ziegeln

Labyrinth aus Ziegelsteinen am Linzer Domplatz lädt auf eine Reise zur eigenen Mitte ein

Fastenaktion_Domplatz_2_(c)kj_oö.jpg

Seit Aschermittwoch ziert wieder ein besonderes Symbol den Linzer Domplatz: Ein großes Labyrinth aus Ziegelsteinen. Damit lädt das Team Jugend und junge Erwachsene/Katholische Jugend OÖ bis 31. März insbesondere junge Menschen sowie alle, die die Fastenzeit bewusst erleben möchten, dazu ein, den Weg zu erkunden und ihre eigene Mitte zu entdecken.

300 Meter Wegstrecke

Schon beim Aufbau am Rosenmontag blieben zahlreiche Passanten stehen, um das imposante Ziegellabyrinth mit einem Durchmesser von 20 Metern und einer Wegstrecke von 300 Metern zu bewundern und seinen Sinn zu ergründen.

„Das Labyrinth hier auf dem Linzer Domplatz ist mehr als nur ein Weg aus Ziegeln. Es ist ein Spiegelbild des Lebens, voller Kurven und unerwarteter Wendungen. Wie das Leben selbst, das nicht immer geradlinig verläuft“, sagt Stadtjugendreferent Anson Samuel über die Fastenaktion und betont, dass es darin eine symbolische Reise zur Mitte, unserem Ziel, gibt.

Ein Metallbogen am Eingang des Labyrinths bietet Interessierten eine Reihe von Impulsfragen, die sie auf ihrem Weg begleiten. Diese Impulse sollen die Besucher dazu anregen, während ihres Gangs bewusst auf sich selbst und ihre inneren Prozesse zu achten. Sie dienen als Erinnerung daran, dass der Weg zur eigenen Mitte nicht nur eine äußere Reise ist, sondern auch eine Reise nach innen.

Ein Abend in „Balance“

Am 21. März findet um 19 Uhr im Rahmen der Fastenaktion am Dom ein Abend statt, der unter dem Motto „Balance“ steht. Dort werden die künstlerischen Talente von Eva Papic als Sängerin, Judith Gramm als Leiterin tänzerischer Einlagen und Fatima Sidibe, auch bekannt als Africaandivaa im Poetry Slam, präsentiert.

Diese Veranstaltung wird die Thematik der Balance durch musikalische, tänzerische und poetische Darbietungen erkunden und reflektieren. Der Abend bezeichnet das Anklingen einer Person an ihr „inneres“ Selbst, das Finden der Balance durch die Kurven.

Das könnte Sie auch interessieren