Mutter und Tochter bei Auffahrunfall in OÖ verletzt

Am Freitag ereignete sich im Ortsgebiet von St. Florian bei Schärding ein Verkehrsunfall, bei dem eine 33-jährige Frau und ihre 10-jährige Tochter verletzt wurden.

Ein 41-jähriger Mann aus dem Bezirk Schärding hatte beim Einbiegen von einem Parkplatz auf die B149 in Richtung Suben das Auto der Frau, die ebenfalls auf der B149 unterwegs war, hinten getroffen.

Die Mutter und Tochter wurden daraufhin zur Behandlung ins Klinikum Schärding gebracht. Ein Alkoholtest beim Unfallverursacher verlief positiv, woraufhin ihm vorläufig der Führerschein entzogen und die Weiterfahrt untersagt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren