Neuer Leiter für den Bereich Finanzen bei der Lebenshilfe Oberösterreich

SCHAU-LebenshilfeOOE-neuerLeiter.jpg
Frederik Schuster © Lebenshilfe OÖ

Die Lebenshilfe Oberösterreich hat mit Frederik Schuster einen neuen Leiter für den Bereich Finanzen. Der Finanzexperte aus der Privatwirtschaft wollte raus aus der Konzernstruktur und einen „Job mit Sinn“.

Schuster blickt auf über 18 Jahre Erfahrung im Finanzbereich zurück. Neben dem operativen Geschäft wird der studierte Wirtschaftswissenschafter ein besonderes Augenmerk auf die Weiterentwicklung der in den vergangenen Jahren stark gewachsenen Strukturen sowie die Umsetzung von Digitalisierungsprojekten legen.

Geschäftsführer Gerhard Scheinast: „Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Behindertenhilfe mitzuprägen und weiterzuentwickeln – und das mit effizienten und ökonomisch nachhaltigen Strukturen und Abläufen. Mit Schuster haben wir dafür einen Kollegen mit breitem Erfahrungsschatz gewonnen.“

Frederik Schuster ist mit seinem zehnköpfigen Team für die Finanzbuchhaltung und das Controlling zuständig. Als Teil des Führungskreises wirkt er bei der Strategieentwicklung der Lebenshilfe OÖ mit.

Das könnte Sie auch interessieren