Österreichischer Betrüger nach vier Jahren in Spanien festgenommen

Ein 60-Jähriger, der etliche Österreicherinnen und Österreicher im Internet betrogen haben soll, ist nun nach vier Jahren in Spanien festgenommen worden.

Der Mann hatte von Juni 2019 bis Jänner 2020 Getränkeautomaten im Internet zum Kauf angeboten, nach Erhalt des Geldes aber nie geliefert, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Dienstag. Die Schadenssumme belaufe sich auf rund 59.000 Euro.

Vorigen Montag wurde der Österreicher, der sich die vergangenen vier Jahre in Spanien aufgehalten haben dürfte, über einen europäischen Haftbefehl am Flughafen Sant Joan auf Mallorca von spanischen Beamten festgenommen.

Die Polizeiinspektion St. Georgen im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) hatte sämtliche Opfer des 60-Jährigen ausgeforscht und für die vermeintlichen Käuferinnen und Käufer aus ganz Österreich ermittelt. Die Auslieferung des Beschuldigten nach Österreich wurde bereits veranlasst.

Das könnte Sie auch interessieren