„Oma, lass uns etwas spielen!“

SCHAU-Oma-spielen-Buchkirchen.jpg

Dieser Tage fand beim Verein „Generationen miteinander“ in Peuerbach ein interessanter Spielenachmittag mit Handy-Fragestunde statt.

Im Rahmen des Erasmus-Projektes „YMOCH“ wurde auch ein Brettspiel entworfen, das die Gespräche mit der älteren Generation in Alten- und Pflegeheimen erleichtern soll. Da wird zum Beispiel nach Märchen oder auch traditionellen Gerichten gefragt und das ein oder andere Kinderlied kann auch noch gesungen werden.

Drei Generationen spielten miteinander alte und neue Spiele. Bei Kaffee und Kuchen wurde gespielt, geplaudert und gelacht. Die Schülerinnen waren mit Begeisterung dabei und ließen sich von der älteren Generation in frühere Zeiten mitnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren