Schock und Trauer in Rainbach

Bildungsdirektion bietet mit Schulpsychologie Betroffenen in Schule Hilfe an — Taxiunfall ereignete sich in Provinz Camagüey im Zentrum Kubas

Asylwerber rastete völlig aus

Iraker bedrohte Quartiergeberin mit dem Umbringen

Verkaufte Fußballtickets nicht geliefert: Verurteilt

27-Jährige fasste vier Monate bedingte Haft aus
Die hohen Lärmschutzwände könnten im Ernstfall Probleme für Rettungshubschrauber verursachen.

Hohe Lärmschutzwände an A1 für Piloten eine „Herausforderung“

Rettungshubschrauber zwischen engen Wänden schwer zu landen — Asfinag verweist auf Abstimmung mit Blaulichtorganisationen

Paar aus OÖ bei Taxi-Unfall auf Kuba tödlich verunglückt

Vorfall hatte sich bereits am vergangenen Samstag ereignet
Das Magier-Duo Michael & Clauida (Bildmitte) bei einer ersten Präsentation mit Schülern und Lehrern der HBLA Lentia.

Linzer Modeschüler „verzaubern“ Magier

Neues Bühnen-Outfit aus HBLA Lentia soll „Volks-Magier“ in „Austrian Illusionist“ verwandeln
Nach der verheerenden Feuersbrunst in Mallacoota, bei dem viele Einheimische alles verloren haben, ist der Zusammenhalt in dem Dorf an der Südostküste Australiens groß.

Welle der Hilfsbereitschaft für australische Feueropfer

Feuerwehr nützt die Regenpause und rüstet sich vor der nächsten Hitze
Bei minus sechs Grad mussten die Feuerwehrleute den Brand löschen.

Trockener Christbaum ging in Flammen auf

Reisig hatte sofort Feuer gefangen — Materialschlacht für Feuerwehr
Eine gewaltige Feuerwalze bewegte sich auf den Küstenort Mallacoota zu. Maria Hunger (kl. Bild) erlebte die Dramatik, um das Leben zu bangen, hautnah mit. Mit einem Speedboat konnten sich die Mühlviertlerin und ihre Freunde in Sicherheit bringen, nachdem sie tagelang eingeschlossen waren.

Mühlviertlerin entkam australischer Feuerhölle

Maria Hunger war mit 4000 Menschen in Mallacoota eingeschlossen: „Wir hofften nur noch, dass die Flammen uns nicht erwischen!“
Unfall auf der schneebedeckten B126

Zahlreiche Verletzte bei Verkehrsunfällen

Lenker legte Stromversorgung im Ortszentrum von Zell/Pettenfirst lahm