Coronavirus: 19 Erntehelfer aus Ukraine in OÖ mussten in Quarantäne

Von den Freitagabend am Linzer Flughafen gelandeten 213 Erntehelfern aus der Ukraine ist eine Person an Corona erkrankt. 19 weitere, die vier Betrieben zugeteilt...

Handgreiflichkeiten wegen lauter Musik im Bus in OÖ

Weil sie im Linienbus laut Musik hörten, sind Montagabend der Fahrer und zwei Jugendliche in Steyregg (Bezirk Urfahr-Umgebung) aneinandergeraten. Ein 19-Jähriger und ein 17-Jähriger waren...
video

Arzt ging während OP: Uniklinik Linz sprach Entlassung aus

Ein Oberarzt, der offenbar im Linzer Kepler Uniklinikum (KUK) während einer heiklen Operation das Spital verlassen und die OP an einen Assistenzarzt übergeben haben...

Auch in der Trachtenstube herrscht totale Corona-Flaute

Ohne Feiern und Feste gibt es auch kein Geschäft

Coronavirus: Situation in Oberösterreich hat sich weiter entspannt

In Oberösterreich hat sich auch über das Wochenende die Situation rund um Corona weiter entspannt. So ist zu den 58 Todesfällen von Freitag bis Montag...

Drogenschmuggel nach OÖ um Spielschulden vor Freundin zu verbergen

Weil er Spielschulden hatte, die er vor seiner Lebensgefährtin verbergen wollte, hat ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land im großen Stil Drogen geschmuggelt. Von Oktober...

Deo-Test bewertete 25 Produkte mit „sehr gut“, zehn fielen durch

Deodorants ohne in Verruf geratenes Aluminium sind sehr gefragt. Ökotest hat daher 50 alu-freie Sprays und Zerstäuber im Labor auf bedenkliche Stoffe testen lassen....

Alkoholisierter attackierte Pensionist in Linz mit Skateboard

Ein offenbar Alkoholisierter hat in der Nacht auf Sonntag in Linz einen Pensionisten mit seinem Skateboard verletzt. Der 71-Jährige führte seinen Hund um 1.20 Uhr...

Exotische Schlange vor Wohnhaus in Lambach eingefangen

Eine Bewohnerin hat am Sonntag vor dem Eingang eines Mehrfamilienhauses in Lambach (Bezirk Wels-Land) eine Kornnatter gefunden. Die exotische, aber ungefährliche Schlange wurde eingefangen. Sie...

Arzt verließ während Operation Spital: Haberlander will Aufklärung

Sollte sich Verdacht auf ein Fehlverhalten bestätigten, drohen Mediziner dienstrechtliche und strafrechtliche Konsequenzen

Jetzt abonnieren!

Abonnieren Sie jetzt Ihr tägliches, kostenloses OÖ Volksblatt Mittags-Update.