Rauferei im Linzer Volksgarten unter Frauen

Am Mittwochnachmittag kam es im Linzer Volksgarten zu einem handfesten Konflikt, ausgelöst durch den Diebstahl eines Medikaments.

Eine 38-jährige bosnische Staatsbürgerin entwendete das Medikament aus der Tasche einer 24-jährigen Linzerin, woraufhin diese versuchte, ihr Eigentum zurückzuholen. Der Versuch mündete in einer Auseinandersetzung, in die auch eine 39-jährige Freundin der jungen Linzerin involviert war.

Im Zuge der Rauferei wurde die Diebin zu Boden geschlagen und von den beiden Frauen attackiert, bis Passanten eingriffen und die Frau vor weiteren Angriffen schützten. Alle drei Beteiligten wurden von der Polizei im Volksgarten festgenommen.

Dabei kam ans Licht, dass die 38-jährige Frau zuvor Pullover gestohlen hatte. Während die beiden Angreiferinnen noch im Laufe des Abends in die Justizanstalt Linz gebracht wurden, konnte die verletzte Bosnierin nach einem Krankenhausaufenthalt das Spital bereits wieder verlassen. Sie werden alle mehrfach bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren