Verkehrsunfall auf der A8 im Innviertel

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person kam es am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A8.

Die Feuerwehren Ort, Antiesenhofen und Walchshausen wurden alarmiert, als ein Kleintransporter beim Abbiegen auf den Rastplatz Murau von einem Lkw touchiert wurde und nach rund 150 Metern zum Stehen kam.

Der Fahrer des Kleintransporters, dessen Verletzungen noch nicht spezifiziert werden konnten, wurde bereits durch das Rote Kreuz aus dem Fahrzeug geborgen, bevor die Feuerwehren am Unfallort eintrafen.

Er wurde umgehend ins nächste Krankenhaus transportiert. Die Reinigungs- und Bergungsarbeiten am Unfallort wurden von der ASFINAG durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren