Cobra-Einsatz in Steyr nach Schuss aus Schrotflinte

Die Cobra hat Mittwochabend in Steyr einen stark Betrunkenen festgenommen, der vor seiner Wohnung mit einer Waffe hantiert und auch einen Schuss abgegeben hatte.

AM späten Abend war bei der Polizei war ein Notruf eingegangen, worauf die Straßen um die Wohnadresse des 51-Jährigen großräumig abgesperrt wurden und das Einsatzkommando ausrückte. Gegen 21.20 Uhr konnte der Verdächtige verhaftet und eine geladene Schrotflinte sichergestellt werden, so die Polizei.

Gegen den 51-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Wie ist Ihre Meinung?