Cobra-Einsatz wegen Schussabgabe in Urfahr

Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung hat am Sonntag nach einem Streit mit seiner Mutter zwei Schüsse abgefeuert.

Die Cobra konnte den Mann beim Zugriff in seinem Zimmer stellen. Die Schreckschusspistole samt Munition wurde sichergestellt.

Ihr Sohn sei gegen 14 Uhr stark alkoholisiert nach Hause gekommen und dermaßen in Rage geraten, dass sie sich im Wohnzimmer eingeschlossen und die Polizei verständigt habe, sagte die Frau laut Polizei.

Kurze Zeit später habe die Frau erneut den Notruf gewählt, da ihr Sohn einen Schuss abgefeuert hatte. Die Polizisten konnten beim Eintreffen den Geruch von Pulverschmauch feststellen, weshalb das Einsatzkommando Cobra verständigt wurde.

Bis zu dessen Eintreffen sicherten die Polizisten die Wohnung der Mutter, ehe der Mann in seinem Zimmer im Dachgeschoß gestellt werden konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.